Feed on
Posts
Comments

Valentinstag

ValentinstagUngeübt stehen sich die Debütanten gegenüber. Schüchtern und unwirsch wirkt ihr Handeln. Wünscht man seinem Gegenüber nun etwas Herzliches oder reicht man besser Blumen, oder sogar die Hand? Schnittblumen oder Topfpflanzen? Hier zeigen sich die Erziehungsdefizite. Konfekt wäre auch eine Möglichkeit, und die deutet klar auf Nahrung hin. Vor oder nach der ersten Mahlzeit? Also wäre es eventuell doch von Sinn einen „Gesegneten Appetit“ zu wünschen?

Dieser Valentinstag fordert extreme Disziplin. Ansatzweise gäbe Karl Valentin selbst Auskunft über diesen Tag, wäre er wahrhaftig der Stifter. Andererseits stiften knallrote Herzen totale Verwirrung und geben Anlass zu begründeten Zweifel. Hat sich womöglich ein Tag in den Kalender geschlichen, der gar nicht den hiesigen Wurzeln entspringt? Und dann auch noch so kurz nach Karneval – da hängt doch noch der Schatten eines Schalks dran.

Ein Zu’greister also, ein Webfehler, ein Zwiebelfisch und ein Traditionsasylant vorneweg. Ein Tag, der den Liebenden vorbehalten sein soll. Demnach haben Leute die sich bloß kennen nichts damit zu tun. Vatertag wird mittlerweile auch von Eunuchen gefeiert. Vielen fällt jetzt ein Stein vom Herz. Ehepaare sind demnach gemeint, und solche, die es irgendwann einmal werden wollen.

Wer zufällig neben jemandem aufwacht, mit dem aus reiner Gefälligkeit das Nachtlager geteilt wurde, ist nicht betroffen.

ValentinstagHat man vergessen einen Tisch zu bestellen? Erwartet der andere derlei Gefälligkeiten überhaupt? Bieten die Abendschulen nicht vielleicht Lehrgänge an, um sich professionell darauf vorbereiten zu können? Für alles Mögliche werden diese Lehrgänge angeboten: fehlerfreies Entsorgen vollgehusteter Einwegtaschentücher. In welche Tonne gehören sie? Ist es Biomüll (wegen der noch lebenden Bakterien), Restmüll oder geht man damit sicherheitshalber zur Seuchenstation des nächstbesten NATO-Stützpunkts?

Das sind die wirklichen Fragen des Alltags, denen der normalsterbliche Bürger oftmals schulterzuckend gegenüber steht. Die Problematik kann nur durch eine strategisch clever geplante Krankmeldung eliminiert werden, bestünde zwischen den Liebenden bloß ein Arbeitsverhältnis. Auch wäre ein Lügendetektor die Rettung. Fände er schließlich heraus, ob ein Liebesverhältnis den tatsächlichen Grund für einen Valentinsgruß besäße.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: