Feed on
Posts
Comments

30 Jahre Vertrauen

FBI - 30 Jahre VertrauenOder werde ich Misstrauen schreiben? Aber niemand hat dem FBI misstraut. Alle waren froh, dass sich eine namhafte Behörde dieser Arbeit annahm und die Sache erledigte. Das soll ich schreiben? Ich will das nicht schreiben! Es ist dasselbe wie immer und jeder weiß es. Aber niemand sagt es. Warum? Weil die Leute Angst haben. Angst nicht befördert zu werden. Angst weniger Geld und damit weniger Wohlstand zu besitzen und Angst vor Reputationsverlust.

Angst ist ein vortreffliches Instrument.

Was wäre das Motiv für eine Emigration der Intellektuellen, wenn es keine Nazis sind!? Es ist immer dieselbe Abfolge der Dinge und die existiert schon viel zu lange. Langeweile -> Delegation der Verantwortung in die Abstraktion -> Macht. Und in dieser Macht wird sich gesuhlt. Die Tyranneien antiker Regenten sind ebenso eine Wucherung der Macht, wie das schikanöse Verhalten des Sachbearbeiters in einer Behörde. Und das soll ich schreiben? Hat es noch niemand geschrieben? Weil ich Geld dafür bekomme? Wie erbärmlich!

Prima! Das FBI macht das. Super. Dann müssen wir uns nicht darum kümmern…

Und so ist es immer. Und das soll ich schreiben? Jeder weiß es doch, aber niemand sagt was. Repressalien? Dachte niemand zu Beginn daran? Ein Menschenleben ist wertvoll? Wann? Immer erst dann, wenn es nicht mehr existiert? Und das soll ich schreiben? Es wird niemand drucken wollen. Es klingt nicht sensationell genug und Blut fließt auch keines aus diesen Zeilen. Die Angehörigen sind traurig? Sie werden entschädigt! Nicht nur die Zeit heilt Wunden; Geld oftmals auch. Das kann man schreiben, das ist entwürdigend genug.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: