Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Glaube'

Zum Teufel mit dem Himmel

Die weltweit bekannteste Person ist unumstritten Jesus. Maria gebar ihn im Jahre null, doch bereits 31 Jahre später musste er grausam sterben. Das Neue Testament dokumentiert sein Leben, wobei etwa 16 Jahre in dieser Erzählung fehlen. Dieser Zeitraum entspricht annähernd der Hälfte seines gesamten Daseins.

Read Full Post »

Ist Gott noch modern?

Anders gesagt lautet die Frage: War Gott jemals modern, genauer gesagt unmodern? Tauschen wir nun das Wort „modern“ gegen das gleichbedeutende Wort „zeitgemäß“ und betrachten die Frage erneut.

Read Full Post »

Die Bibel – das Wort Gottes …?

Nein. Es geht nicht um Blasphemie, nicht um wissenschaftliche Erkenntnisse oder um religiöse Irrlehren, Fanatismus respektive blindem Gehorsam. Ebenso wenig geht es um persönliche Ansichten, um traditionelles, genauer gesagt geografisch bedingtes Verhalten. Die „heilige Schrift“ ist eine Sammlung uralter Erzählungen, die per Bibel in schriftlicher Form vorliegt. Sie ist keine Dokumentation, zumal sie bereits im […]

Read Full Post »

Ein Gebäude, eine Brücke oder ein Turm bricht zusammen. Die verwendeten Komponenten waren von minderer Qualität, wurden fehlerhaft verwendet oder, oder, oder. Immer liegt irgendein Grund vor, der das Geschehnis zu verantworten hat und oftmals verbirgt sich hinter dieser Verantwortung eine Person, die das Szenarium zu verwalten, zu prüfen und zu überwachen hatte.

Read Full Post »

Des Menschen Wille

Jeder will etwas. Jeder will zumindest verstanden, geliebt und umsorgt werden. Darüber herrscht grenzübergreifende Einigkeit. Die Beachtung der eigenen Person steht im Vordergrund um bestimmt den Willen. Der wiederum stellt ein Konzentrat aus einer Großzahl von Wünschen dar, die sich im Unterbewusstsein sammelten. Demnach kommt die Äußerung eines Wunsches, der sich in befehlshaberischer Konsequenz als […]

Read Full Post »

Manchmal stelle ich mir die Menschheit als Gesellschaft ohne Gott vor – ohne Religion müsste es korrekterweise lauten. Aussprüche wie „oh mein Gott“, „mein Gott“ oder bloß „OMG“ träfen ins Bedeutungslose. Hoffnung und Zuversicht und selbst der Glaube blieben jedoch … allerdings wären sie nicht personenbezogen, sondern frei.

Read Full Post »

Das Wort Spiel klingt nicht so bedrohlich wie das Wort Leben. Leben heißt Pflichterfüllung, Verantwortung und auch Dauer, da das Leben beginnt und endet. Das Leben beginnt mit der Geburt und endet mit dem Tod. Und dann wird es spekulativ. Wann beginnt der Tod und wann endet er? Unterliegt der Tod demnach einer wahrnehmbaren Dauer? […]

Read Full Post »

Menschen hängen sehr an sich und somit an ihrem Leben. Der Mensch, das Lebewesen mit der Lizenz zum Bewusstsein, will sich auch in der nahen und fernen Zukunft sehen. Die Dreidimensionalität der Schulphysik wird zum Augenblick des Daseins degradiert und der theologischen Dreifaltigkeit wird einmal mehr Vorschub geleistet. Der so erzogene Mensch aktiviert sein Bewusstsein, […]

Read Full Post »

… und diese Hässlichkeit schreckt offensichtlich ab. Man sucht das hübsche, anmutige, verlockende und verführerische. Das wohlig duftende, glänzende und berauschende – das scheint der Teufel zu sein. Der Satansbraten in Person. Also zieht es die meisten Menschen zum Teufel, dennoch sie an Gott glauben?

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen