Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Freude'

Berufswunsch 1963: Rennfahrer.

Sicher sah niemand darin die Wiedergeburt der Starrhalsigkeit, wenn ich als Kind in Sachen Berufswunsch Rennfahrer angab. Es war die Vorstellung meiner beruflichen Karriere, und eine Verwirklichung kindlicher Illusionen. Der Feuerwehrhauptmann oder der Polizist standen als Wahlmöglichkeit nicht auf meiner Wunschliste. Ein flottes Gefährt mit breiten Reifen und der Aussicht irgendwann einmal auf dem Treppchen […]

Read Full Post »

Die Erfindung des Rades

Der Rubel rollt und Freude kommt auf. Es liegt am Rollen. Der Rubel rutscht nicht, der Rubel schlittert und er gleitet nicht. Er rollt. Stünde die Erfindung des Rades noch bevor, würde sich das Rollen des Rubels eher holprig darstellen. Dummerweise kann niemand genau sagen wie. Es muss demnach ein Grund für die Erfindung des […]

Read Full Post »

Heiraten ist mehr als ein Hochzeitsbild. Na klar, wenn an dem Tag nichts Gescheites im Fernsehen läuft?! Man ist gerne Trauzeuge. Es gibt zwar kein Zeugengeld, aber dafür bietet sich ein Buffet und jede Menge Schnaps an. Also sagt man zu. Zu Beginn, wenn man noch nüchtern ist, verfolgt man das Spektakel und fühlt sich […]

Read Full Post »

Leuchtende Kinderaugen

Wenn man von einem unbeschreiblichen, recht eigentümlichen Gefühlt eingenommen wird, dann kann man sein wo man will, man spürt, dass es Weihnachten ist. Die dazugehörigen Zeremonien beginnen und plötzlich tritt etwas längst vergessenes in den Vordergrund: es ist die eigene Kindheit. Es ist nicht der prachtvoll geschmückte Baum, nicht der Klang bekannter Weisen und es […]

Read Full Post »

Es geht mir gut

Vielen Leuten geht es gut. Sie haben ein Dach über dem Kopf, ein Bett und leiden keinen Hunger. Aber sie machen es sich nicht bewusst, dass es ihnen gut geht. Sie sind unzufrieden. Mürrische Gesichter begegnen dem Tag, der so viel zu bieten hat. Alles wird dieser Unzufriedenheit unterworfen. Jeder soll spüren, dass „man“ mies […]

Read Full Post »

Du musst nur nett sein

Das Gerangel um die besten Plätze, den Erhalt des Sessels und die Position der Partei steigern sich täglich. Wahlkampf ist angesagt und kaum noch zu ignorieren. Bunte Plakate zieren die Bäume und die Hauswände allerorts. Konterfeis von völlig unbekannten Leuten werden aufgehängt. In wenigen Wochen ist das Spektakel dann vorüber und was beim einen Freude […]

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: