Feed on
Posts
Comments

Keine Angst vor großen TierenDie Frage, ab wie vielen Besuchern täglich ein Blog interessant ist und ob sich der Aufwand überhaupt lohnt, scheint eine Menge Blogger zu beschäftigen. Geblendet von der Präsenz einiger Online-Ableger div. Zeitungen, welche auch als Print an den Kiosken hängen, lässt sie scheinbar erstarren. Dabei ist es recht einfach, sich über die tatsächlichen Zahlen einer Webseite zu informieren und genügend Gratis-Dienste stehen jedem User 24 Stunden am Tag parat.

Gut Ding braucht Weile und von Null auf Hundert benötigt ein Blog mal mehr, mal weniger Zeit. Permanenz ist einer der vielen Schritte nach vor. Wem die Lust zum Schreiben fehlt, sollte sich darüber evtl. schon vor der Initialisierung ein paar Gedanken machen. Interessante Beiträge fallen nicht in den Schoß des Blogbetreibers und das alternative Angebot ist riesig.

Auch innerhalb der Seiten von Online-Zeitungen ist nicht alles Gold was glänzt. Viel Bewegung findet statt und eine Maßnahme jagt die nächste. Handlungsbedarf scheint also vorhanden zu sein, der Markt schläft nicht. Man kann und muss nicht mit allen möglichen Beiträgen der Erste sein, oftmals ist weniger mehr.

Genügend Sites namhafter Printausgaben, welche online zu erreichen sind, liefern kaum Traffic und werden offensichtlich aus Gründen des Prestige nebenher gehalten. Dagegen glänzen informative Blogs mit aussagekräftigen Postings und aktuellen Beiträgen gemäß des Mottos: am Puls der Zeit. Es muss nicht immer sexy, erotisch oder gar schlüpfrig sein, auch nicht (zwanghaft) witzig, sarkastisch oder seitenfüllend.

Es sollte den Leser jedoch ansprechen, interessieren und zum Wiederkommen bewegen. Eine gewisse Aktualität ist nicht unwichtig, das Leben macht nie Pause.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen