Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Welt'

… und einen für… und dann wurde die ganze Verwandtschaft gefüttert, rein imaginär natürlich. Es war die alltägliche Speisung der Geister, und jener, die in keinem bekannten Verwandtschaftsverhältnis zu der Person stand, die es vorrangig zu füttern galt. Ein Kleinkind ohne die Möglichkeit, sich dieser nicht enden wollenden Lügenstaffel zu widersetzen. Postboten und Hausmeister, Nachbarinnen […]

Read Full Post »

Wild gestikulierend sitzen Leute irgendwo und unterhalten sich. Die Handbewegungen besitzen jedoch nur für den die richtige Bedeutung, der mit dieser vertraut ist. Wie verstünde es eine Person, welche dem Geschehen den Rücken zeigt? Gar nicht. Personen ohne die Fähigkeit sehen zu können stünden ebenso unbenommen da. Sprache soll doch aber der Verständigung dienen, und […]

Read Full Post »

Wir hatten ja damals nichts…

vielleicht gab es aber auch damals nichts. Jedenfalls nicht das Gewünschte; nicht das Gewünschte für mich. Es war 1960, also war ich knapp 6 Jahre als – fünf, um genau zu sein. Aber als Kind schummelt man gerne. Älter möchte man sein, und dieser Wunsch wechselt erst später ins Gegenteil – viel später. Karneval stand […]

Read Full Post »

Sinn und Unsinn

Oftmals bäumt sich in mir die Frage auf, ob es auch anderen Nationen so ergeht, wie es Deutschland stets vollführt? Dieser schier unbegründete Zwang vorne sein zu wollen, gar zu müssen? Den Anführer zu mimen, und Trainer der westlichen Welt zu sein? Der Rest der Welt findet nach deutschem Kulturdenken ohnehin kaum Berücksichtigung. Das Verständnis […]

Read Full Post »

Es weihnachtet sehr!

Leben wir in unseren Traditionen, oder wegen der Traditionen? Treffen vielleicht beide Fälle zu, oder hat Tradition mit unserem Leben gar nichts zu tun? Aber die geweihte Nacht kehrt wieder ein, und das nun schon zum wiederholten Male. Die Weihnacht also, oder auch das Weihnachten genannt.

Read Full Post »

Wie Gott in Frankreich

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. So liest man es in der Bibel. Ebenfalls liest man dort auch, dass Gott am Anfang den Himmel und die Erde schuf. Gott schuf den ganzen Himmel, die Sterne, die Welt und den Menschen binnen sechs Tage und ruhte […]

Read Full Post »

Gary betrachtet die Welt zunehmend als Zoogehege und Berti ist einer der nsassen. Der ehemalige Kommandeur verliert immer mehr den Bezug zur Welt. Diese Ansicht vertritt jedenfalls Berti, der ehemalige Pharmaingenieur. Gary entwickelt sich mehr und mehr zum Extrem. geht der Menschheit wohl daher tunlichst aus dem Wege und vertritt die absonderlichsten und absurdesten Ansichten. […]

Read Full Post »

So oder so ähnlich tönt es täglich aus den Medien. Eine lahme Schlacht demnach. Lieber hätten es die Medien also, es gäbe etwas Spektakuläres zu berichten. Das wäre besser. Besser für wen, wäre die Frage. Im BigBrother-Haus (oupsi… das „Promi“ vergessen…) geht’s dagegen heiß her… ach nee… in ein paar Tagen bei den üblichen Schlägereien […]

Read Full Post »

Ich sitze in einem öffentlichen Verkehrsmittel und irgendjemand telefoniert mobil. Die Person tut es allerdings derart laut, so dass problemlos mitgehört werden kann, ohne sich der Spionage verdächtig zu machen. Mit ein wenig Übung und Phantasie kann man sich den Gesprächspart des Unsichtbaren zusammenreinem und so ergibt sich ein komplettes Telefonat.

Read Full Post »

Männer allein zu Haus

Ich hätte besser zuhören sollen. Eigentlich bei jedem Gespräch. Aber nun ist es zu spät, weil sie weg ist. Nicht dauerhaft, nur wegen des eingegipsten Beins der Schwester 14 Tage nicht da. Skiunfall im Sauerland. Die Kinder sind aus dem Gröbsten raus, wie man so sagt. Also unsere und die der Schwägerin. Ein Glück. Windeln […]

Read Full Post »

Früher jedenfalls oder wie es immer häufiger klingt „zu meiner Zeit“. „Mr. Ed“, das sprechende Pferd und „Am Fuß der blauen Berge“, „Sprung aus den Wolken“ selbst das Sandmännchen gaben dem Tag einen runden Abschluss oder Inhalt. Tiere waren ohnehin der Renner in der Röhre, wenn Fury, Flipper und Lassie erschienen, versank der Rest der […]

Read Full Post »

Ich habe zu dieser, wie zu unzähligen anderen Situationen nur Eines zu sagen. Nämlich, dass ich in eine Welt geboren wurde, in der das, worüber man denkt und spricht, und in der das, was man fotografiert, malt und filmt, schon lange vorhanden war. Über pralle Dekolletés zu schreiben oder nachzudenken, ist nach meinem Dafürhalten nicht […]

Read Full Post »

Sexuell aufgeklärt

Viele Eltern tun sich in Sachen sexueller Aufklärung schwer und entlassen ihren Nachwuchs völlig alleingelassen ins Leben. Rote Ohren bekommen sie und das Kind bekommt einen roten Kopf, sobald sich das Thema andeutet. Irgendwie muss das Kind jedoch zur Welt gekommen sein, wie es selbst feststellt. Auch die Inhalte der Fächer für Mädchen und Buben […]

Read Full Post »

Austreten und pullern

Manches geht und geht nicht aus meinem Kopf, verbeißt sich dort wie eine wilde Bestie und macht unentwegt auf sich aufmerksam, bis es verschwindet. Ein Ohrwurm im Kopf, ein Gedanke, ein Geräusch, im schlimmsten Fall sogar beides. Man ist nicht vorbereitet, man kann sich dagegen nicht impfen lassen, man steht diesen Angriffen gegenüber völlig machtlos […]

Read Full Post »

Himbeerbonbons und Muscheln

Es kommt mir vor, als ob es schon ewige Zeiten her ist, als man noch für 2 Pfennig, eines dieser dicken Himbeerbonbons kaufen konnte, an deren Genuss der Zahnarzt noch heute verdient. Rosarot waren sie und grinsten ein wenig eingepudert aus diesen typischen Bonbon-Gläsern. Bei den Flohmärkten stehen sie heute auf den Tischen, wobei ich […]

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: