Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Tag'

Keine Nachrichten

Wie einsam, verlassen und völlig entrückt man sich fühlt, wenn der Fernseher streikt und keine Nachrichten den Tag einläuten. Auch das Internet bietet keine große Hilfe, wenn der Fernseher als Monitor genutzt wird, aber – wie erwähnt – streikt. Dann ist der Tag hin; zumindest jedoch völlig anders. Irritiert gehe ich ans Fenster. Schwein gehabt, […]

Read Full Post »

Das gesprochene Wort ist sofort hörbar, brauch- und erwiderbar. Das Geschriebene nicht. Das kann stundenlang ausgebessert, korrigiert und sonst wie geändert werden. Es ist nicht in Stein gemeißelt, solang es nicht publiziert wird. Das wird oftmals unterschätzt, wenn Autoren in Interviews nicht umgehend die Worte finden, die der Zuschauer aus den Büchern von dieser Person […]

Read Full Post »

Um das eigentliche Thema transparenter darzustellen, wird es am Beispiel eines anderen klarer.

Read Full Post »

Das neue Auto

Die Gardine soll zugezogen werden, ruft sie. Die Nachbarn könnten sonst durchs Fenster direkt in die Wohnung gucken, ruft sie. Soll sie rufen. Was die Nachbarn sehen können ist ein Mann, der nach draußen schaut. Immer wieder. Mit weit aufgerissenen Augen steht er da und stiert einfach nur raus. Es funkelt und glänzt. Und es […]

Read Full Post »

Wie Gott in Frankreich

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. So liest man es in der Bibel. Ebenfalls liest man dort auch, dass Gott am Anfang den Himmel und die Erde schuf. Gott schuf den ganzen Himmel, die Sterne, die Welt und den Menschen binnen sechs Tage und ruhte […]

Read Full Post »

Heiraten ist mehr als ein Hochzeitsbild. Na klar, wenn an dem Tag nichts Gescheites im Fernsehen läuft?! Man ist gerne Trauzeuge. Es gibt zwar kein Zeugengeld, aber dafür bietet sich ein Buffet und jede Menge Schnaps an. Also sagt man zu. Zu Beginn, wenn man noch nüchtern ist, verfolgt man das Spektakel und fühlt sich […]

Read Full Post »

Elvis lebt!

Kaum ein Tag vergeht, ohne dass nicht irgendeine Polizeiwache oder irgendein Radiosender über die Sichtung von Elvis Presley berichtet, bzw. informiert wird. Irgendwo sah man ihn einkaufen, einen Imbiss zu sich nehmen oder spazieren gehen. Für seine Fans lebt der King weiter endlos und scheint auch heute noch so auszusehen, wie eh und je.

Read Full Post »

Joggen ist gesund

Als ich letztens auf einer Parkbank saß, sah ich aus der Ferne ein paar Jogger auf mich zukommen. Sie kamen eigentlich nicht auf mich zu, sondern liefen an mir vorbei. Ich betrachtete die Leute ein wenig genauer und entdeckte einige Dinge an ihnen, die ich persönlich nicht mit joggen assoziiere. Jeder hatte Stöpsel in den […]

Read Full Post »

Ab wann zählt man zu den Nichtrauchern? Wie lange muss man dem Glimmstängel ade gesagt haben, um wieder so dazustehen, wie zuvor, bevor man also Raucher wurde? Schon sehr lange betrachte ich mir die Berichte und niedergeschriebenen Erfahrungen ehemaliger Raucher und stehe ebenso lange vor der Frage, ob es Sinn macht, der Welt davon zu […]

Read Full Post »

Händchen halten

„Ich habe euch gesehen…“ sagte ein Schulkamerad zu mir, „im Wald und ihr gingt Händchen in Händchen!“ fuhr er fort. Plötzlich stand ich da und fühlte mich ertappt. Dass man mich, bzw. uns im Wald sah, machte nichts. Ich sah daran nichts Verwerfliches. Aber diese Beschreibung „Händchen in Händchen“ rief in mir so etwas wie […]

Read Full Post »

Bei der Bundeswehr I

Eigentlich sollte ich Fahrer werden, doch der Sehtest fiel nicht dementsprechend aus und man machte aus mir einen Kanonier. Selbstverständlich muss es die Bundeswehr geben, sagen die einen. Aber zu diesen gehörte ich nie. Mich sprach das alles nicht an und die unentwegte Rede vom Feind kam mir an jedem neuen Tag ein wenig lächerlicher […]

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: