Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Rede'

Kein Schweigen im Walde

Hier klingelt ein Telefon, dort ist es ein Handy, drüben schallt der Fernseher und womöglich erklingt ein Radio, eine Lautsprecherdurchsage oder irgendetwas anderes. Überall wird gesprochen, gesungen, sich unterhalten oder eine andere Art der Kommunikation betrieben, welche mit Tönen verbunden ist. Und dann greift irgendjemand zu einem Roman und liest ihn. Plötzlich herrscht das zum […]

Read Full Post »

Wir hatten ja damals nichts…

vielleicht gab es aber auch damals nichts. Jedenfalls nicht das Gewünschte; nicht das Gewünschte für mich. Es war 1960, also war ich knapp 6 Jahre als – fünf, um genau zu sein. Aber als Kind schummelt man gerne. Älter möchte man sein, und dieser Wunsch wechselt erst später ins Gegenteil – viel später. Karneval stand […]

Read Full Post »

Es war 1962, als diese sechs Teile als Filmreihe des gleichnamigen Spielfilms von 1959 über den Bildschirm im Wohnzimmer flimmerten, und mich Bekanntschaft mit einem Herrn Weiss machen ließen. Erst viel später steuerte Hans Weiss in der Rolle des Kapitäns das Traumschiffs, und erlangte zum zweiten Mal bundesweite Popularität.

Read Full Post »

Andere Normen

Ein Liter sind 1000 Milliliter und ein Meter misst 1000 Millimeter. Doch woanders misst man Längen in Meilen und Flüssigkeiten in Gallonen. Nicht überall herrschen auf diesem Planeten dieselben Maßeinheiten, und dieselben Normen auch nicht. Besonders gravierend wird dieser Unterschied innerhalb der Gesellschaft. Die weltbekannte japanische Höflichkeit, oder die nicht minder populäre Begeisterungsfähigkeit der Australier, […]

Read Full Post »

Wahlk(r)ampf 2013

Es wird wieder gekämpft. Dabei ist es momentan so hübsch friedlich in Deutschland. Überall wird sich verneigt und entschuldigt. Das, wofür sich entschuldigt wird, liegt schon etliche Jahre zurück und kaum jemand derer, die dabei waren, lebt noch. Man beweist Geste und verneigt sich dennoch vor den Missetaten anderer.

Read Full Post »

Hans Dampf und seine Freunde Sie wohnen überall und nirgends, besitzen aber keine Anschrift. Sie sind jung oder alt, feiern aber nie Geburtstag. Sie sind weder verheiratet noch alleinstehend und dennoch spricht man von ihnen, als hätte man sie zum Freund. Sie essen nie, reisen nie und schlafen nie, aber sind stets hellwach und permanent […]

Read Full Post »

Nur einmal gebraucht

Wie schon weiland Moses das Meer teilte, so scheint sich das Angebot aller erwerbbaren Produkte ebenfalls zu teilen und zwar in Neu- und Gebrauchtwaren. Die jeweiligen Sparten nun aufzuzählen wäre müßig und wird daher unterlassen. Eine genaue Betrachtung drängt sich spätestens dann auf, wenn ganze Bereiche im Sortiment des Gebrauchten zu fehlen scheinen.

Read Full Post »

Jetzt richtig sparen

Schon ein bekanntes Sprichwort rät: „Spare in der Zeit, dann hast du in der Not.“ und nirgends wurde eine Ungültigkeit dieser Worte verkündet. Demzufolge ist diese Formel immer noch anzuwenden und zwar recht erfolgreich. Viele Dinge und Situationen basieren auf dieser Erkenntnis, Reserven mobilisieren zu können.

Read Full Post »

Bei vielen geflügelten Worten und angestaubten Weisheiten, entsteht oftmals das Gefühl, dass es sie nur des Reimes wegen gibt und ansonsten wenig Sinn machen. So lautet eine dieser unbeholfenen Weisheiten: Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.

Read Full Post »

Genau genommen gehen Null (in Zahlen: null) Beine in welche Stadt auch immer. Wenn von Gehen die Rede ist, spricht man selbst seitens der Orthopäden von Füßen, weniger von Beinen. Die Frage ist demnach irreführend und geht maximal als Fangfrage durch. Genau genommen wäre gleichsam zu klären, um welche Stadt es sich handelt. Evtl. ist […]

Read Full Post »

Den Bartwuchs fördern

Unabhängig von regional völlig unterschiedlichen Hormonstörungen, beeinflusst das Dazutun gewisser animalischer Exkremente den Bartwuchs. Vom männlichen Bartwuchs ist die Rede, dennoch es auch einen weiblichen geben soll, der allerdings keinerlei zusätzliches Tuning bedarf. Diese „Zusätze“ werden nicht in Tuben oder Tiegeln angeboten. Wer sich ihrer bedienen will und die Nachfrage ist seit Jahrhunderten unverändert gigantisch, […]

Read Full Post »

Irgendeine Zahl wird am meisten gezogen doch nie dann, wenn man auf sie getippt hat. Irgendein Käfig im Zoo, ein Gehege oder ein Aquarium, es beherbergt die meistbesuchte Tierart. Irgendein Läufer gewinnt ein Rennen und wird somit auch Erster.

Read Full Post »

Und für wen..?

Für wen macht man das alles? Für wen schafft man sich den Buckel krumm? Für wen hat man jahrelang die Schulbank gedrückt, dies und jenes veranstaltet, sich zum Affen gemacht und noch und nöcher? Antworten will man keine, man fragt das Universum, die Götter oder im Notfall den Frisör. Dramatisch muss es klingen, theatralisch und […]

Read Full Post »

Absprachen

Immer, wenn mehrere unterschiedliche Ursachen plötzlich mit denselben Aussagen erscheinen, vermutet man dahinter eine Absprache. Partnerlook ist zum Beispiel eine solche Aussage: wir gehören zusammen, wir tragen das gleiche Outfit. Auch Mannschaften tragen hinsichtlich der zu demonstrierenden Einheit und Einigkeit, dieselben Farben im Trikot.

Read Full Post »

Nicht an den Gott, „an einen“ hieß es in einer just gesichteten Umfrage. Demnach müsste es also mehr als nur den einen geben. Das ist zwar richtig, aber darauf bezieht sich die Frage wohl kaum. Die Hindus haben einen, der Islam auch, dann kommen die Juden, die Christen, wobei die sich in katholische und evangelische […]

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: