Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Menschen'

Alles stirbt aus

Schenkt man den täglichen Meldungen Glauben, so stehen schweigsame Zeiten ins Haus, denn die E-Mail stirbt aus, telefonieren stirbt aus und besonders beunruhigend wirkte die Meldung, dass die Menschen aussterben. Unglücklicherweise ist die hier gelistete Reihenfolge keinesfalls zutreffend.

Read Full Post »

Es ist immer wieder derselbe Dialog. Der Mensch wähnt sich als unzulänglich. Die ihm völlig unbekannte Person zerrt permanent an ihm und fordert mehr. Von allem mehr, ständig mehr. Diese scheinbaren Defizite sind es, die es niemals zu der Perfektion kommen lassen, die jedoch angestrebt wird. Minderwertigkeit bietet sich als Zielscheibe an, doch es ist […]

Read Full Post »

Egal wer da kam: Versteckt wurde sich offenbar immer! Kam die Verwandtschaft, wurde genau an diesem Tag die Türklingel repariert, oder sonst wie außer Gefecht gesetzt. Auch als die Russen kamen war es kaum anders. Vom Gasmann soll gar nicht erst angefangen werden, und nun ist es … tja wer bloß? Der Sturm? Aus einem […]

Read Full Post »

Sinn oder Irrsinn?

Es sind immer wieder dieselben Fragen. Nach dem Sinn des Lebens, oder nach der Reihenfolge von Ei und Henne. Menschen gehen mit dem Verständnis an die Dinge, als ob sie verpflichtet wären sie zu verstehen, und das ist nicht der Fall. Jeder sieht die Welt aus seinen Augen, und jeder erkennt eine nur für ihn […]

Read Full Post »

Am Anfang war das Wort

Am Anfang war das Wort? So steht es jedenfalls im Evangelium des Johannes zu lesen, und das auch gleich zu Beginn. Aber welches war das Wort bloß? Und in welcher Sprache wurde es gesprochen? Wurde es gesprochen oder geschrieben, und wer hätte es lesen können oder sollen? Schließlich transportierte dieses Wort eine Information, und immerhin […]

Read Full Post »

Pilotiertes Leben

Ein Auto fährt daher und es scheint sich niemand mit dem zu beschäftigen, womit sich Fahrer ansonsten gerne beschäftigen. Zumindest freundlich dreinschauen könnte er. Aber er wendet den Blick nicht eine Sekunde von der Zeitung ab, in der er verbissen liest. Die Beifahrerin hat endlich die tiefere Bedeutung des Wortes Schminkspiegel ergründet und macht sich […]

Read Full Post »

Burnout

Völlig Panne! Ausgepowered und schachmatt! Komplett außer Betrieb! Überlastet, überfordert, überarbeitet und überdreht, wie das alte Getriebe einer Pfeffermühle. Das Psychowrack erster Güte mit Löchern, wie ein kaputter Taucheranzug. Null Leistung auf Dauer. Hubert schaut aus dem Fenster. Noch 25 Jahre bis zur Rente. Wie soll das weitergehen? So – auf keinen Fall. Jeder Gedanke […]

Read Full Post »

Ein Ausnahmetalent

Ausgestorben sind sie. Die völlig normalen Menschen. Die sich morgens auf dem Weg zur Arbeit niesend oder hustend, falsch pfeifend oder daneben singend bemerkbar machen. Die zehn Daumen zu besitzen scheinen und über runde, völlig tanzunfähige Füße verfügen. Die bei der Tauglichkeitsprüfung zum Benutzen einer Rolltreppe durchfielen und eine Sackkarre nicht von einem Rasenmäher unterscheiden […]

Read Full Post »

Wahrscheinlich ist es die Neugier im Menschen. Der Drang nach Wissen und Erfahrung. Nicht selten geht es auch um Schnelligkeit, denn als Erster mit einer Meldung oder einem Resultat aufwarten zu können, erweist sich oft als richtungweisend. Leider wird Spekulation gnadenlos dem Wissen vorgezogen und nicht immer kommt der Berg wie ein dressierter Hund zum […]

Read Full Post »

Der ideale Mensch

Sollte diese Kolumne ohne Bild erscheinen, dann sucht die Redaktion immer noch nach etwas Passendem. Sehr oft stampfen Menschen wie ein trotziges Kind mit dem Fuß auf, wenn es um die Verständigung geht. Es existieren viel zu viele Sprachen und man müsste sich auf eine einzige einigen, ist die vorherrschende Meinung aller. Die meisten Menschen […]

Read Full Post »

Wie Gott in Frankreich

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. So liest man es in der Bibel. Ebenfalls liest man dort auch, dass Gott am Anfang den Himmel und die Erde schuf. Gott schuf den ganzen Himmel, die Sterne, die Welt und den Menschen binnen sechs Tage und ruhte […]

Read Full Post »

„Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen, wo es steht.“ So lautet zumindest eine Parole, die gerne gesungen wird. Wäre es das Motto einer Partei, besäße sie die Mehrheit. Alles zu wissen ist auch nicht jedermanns Wunsch. Einiges wäre allerdings schon wünschenswert und das bekommt der junge Mensch in der Schule beigebracht. Hierzulande […]

Read Full Post »

Alternativ vegan!

Zu bestimmten Momenten scheint es erforderlich zu werden, uralten Lernstoff aus den Mittelstufen wiederzukäuen. Wie froh ist man dann, sich selbst, wenn auch postum, als regelmäßigen Schulbesucher anzutreffen. Waren es nicht die tierischen Eiweiße, welche das menschliche Gehirn zu Höchstleistungen trimmte und an allen anderen Teilnehmern auf der Rennstrecke der Evolution vorbeipreschen ließ? Und jenes […]

Read Full Post »

Mit Pauken und Trompeten

oder mit Trommeln und Rauchzeichen Irgendwie müssen sich Menschen über große Distanzen verständigen, sich mitteilen und austauschen können. Müssen sie das wirklich? Einige Leute sind völlig anderer Ansicht. Da werden Kommunikationsportale des Internets einfach unzugänglich gemacht und siehe da, kein Schwein begeht´, aufgrund dieser nonverbalen Kastration, Selbstmord.

Read Full Post »

Wer läutet?

Wohin das Auge schaut, wohin der Blick gerichtet wird, überall wo sich Menschen befinden, befindet sich auch das Gespräch. Nicht immer ist der Gesprächspartner sichtbar, was insbesondere bei Telefonaten deutlich wird. Aber es gibt offensichtlich immer und überall etwas zu erzählen. Kaum klingelt irgendwo ein Gerät, beginnt eine zwischenmenschliche Kommunikation, hofft zumindest der Anrufer.

Read Full Post »

Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: