Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Kapitel'

Harte Bandagen

Später Nachmittag war es bereits, als Helga mit den Worten »und eine neue Wohnung habe ich auch schon«, jubelnd in die Küche stürzte. Ihre Begeisterung erfuhr kein Echo. Niemand schien sich für ihre Belange zu interessieren. Statt der erwarteten Fragen, wie groß die Wohnung sei, wie viele Zimmer sie besäße, in welcher Etage sie sich […]

Read Full Post »

Sprich mit der Wand

Ein gepanzerter Wagen durchfuhr eine fensterlose, stählerne Schiebetorschleuse und hielt vor einem Haus, dessen Bauweise rein optisch seiner Zweckmäßigkeit unterworfen schien. Auch die Jahre seit seines Bestehens waren nicht völlig spurlos an ihm vorübergegangen.

Read Full Post »

Der Kopf des Adlers

Zu guter Letzt frei zu sein, den Wald mit all seinen hinterlistigen Tücken und seinen Absonderlichkeiten wieder heil verlassen zu haben und sich endlich auf dem Weg zu den fünf Rabauken zu befinden, war für die beiden ein Grund, dem anstehenden Marsch frohen Mutes begegnen zu können. Weit hatten sie es nicht und beschwerlich würde […]

Read Full Post »

Die Erfindung der Welt

Vor vielen Jahrtausenden, als der Mensch die Erde erkundete, sich immer wieder mit neuen Errungenschaften seiner eigenen Entwicklung vertraut machen musste und sich seine persönliche Arterhaltung an die erste Stelle der rudimentären Aufgaben drängte, stand er eines Tages da und hielt inne. Er schaute nach unten an sich herab, sah die Erde, auf der er […]

Read Full Post »

Read Full Post »

Die Grenze aus Glas – Das Haus gegenüber. | Das komplette Kapitel 21 Kapitel 21 – Eine andere Welt Vielleicht war es Übermut oder bloß eine unkontrollierte Reaktion, als sie dem Wagen von ihrem Fenster aus zuwinkte und ihn bloß wissen lassen wollte, dass sie gleich da sei. Für einen letzten Blick in den Spiegel […]

Read Full Post »

Die Grenze aus Glas – Alle 10.000 Jahre. Kapitel 4 – Das Trojanische Pferd Der Beginn des nächsten Tages kam einem Blick aus der Vogelperspektive auf einen Ameisenhaufen gleich. Jeder war mit irgendetwas beschäftigt, was für den anderen nicht sofort erkennbar wurde. Jeder murmelte etwas vor sich hin, was von niemandem zur Kenntnis genommen werden […]

Read Full Post »

Die Grenze aus Glas – Helden der Sonne. Kapitel 8 – Wenn Mord Pflicht wäre „Stell dir einmal vor, du hättest mich nicht aus den seinerzeitigen Umständen erschossen, sondern weil du es musstest, weil dir der gesetzliche Zwang keine Alternative ließ, weil du dazu verpflichtet gewesen wärst …“, sagte Gary. „… dann hätte ich also […]

Read Full Post »

Der Journalist – Abseits der Zeit Kapitel 5 – Dialog mit dem Ich Wie aus dem Nichts erschien wieder eine Gestalt vor ihm. Sie wuchs nicht aus irgendeiner Richtung in seine Wahrnehmung, sondern erschien dort. Sie passte sich exakt dem Erinnerungsbild seiner bereits gehabten Begegnung mit dieser Erscheinung an. Er erkannte kein Gesicht, nahm keine […]

Read Full Post »

Jungbrunnen – Die Schwere des Verbrechens Das ganze Kapitel 17: Wir sind Kannibalen Karl hörte Bernhard sprechen und verfolgte jedes seiner Worte, denn zu keinem anderen Zweck war er schließlich da. Dann begann er zu überlegen, denn die bereits gehörten Worte über Adoptionen und des damit verbundenen Verkaufs eines Individuums ließen ihm keine Ruhe. Es […]

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen