Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Leser'

Das gesprochene Wort ist sofort hörbar, brauch- und erwiderbar. Das Geschriebene nicht. Das kann stundenlang ausgebessert, korrigiert und sonst wie geändert werden. Es ist nicht in Stein gemeißelt, solang es nicht publiziert wird. Das wird oftmals unterschätzt, wenn Autoren in Interviews nicht umgehend die Worte finden, die der Zuschauer aus den Büchern von dieser Person […]

Read Full Post »

Es liegt schon einige Jahre zurück, als man mich mit diesen Worten erstmals konfrontierte, und offengestanden begriff ich den Sinn seinerzeit überhaupt nicht. Dass Quantität sich von Qualität zu unterscheiden hat, transportierten die Lehrer früherer Zeiten so. Bauer und Wagen spielen also nur eine untergeordnete Rolle, die den Spruch allerdings zu einem Sinnbild geraten lassen. […]

Read Full Post »

Der Kampf um die Klicks

Es sind nicht nur die bekannten Portale, welche um die Gunst des WWW-Users buhlen, es sind vorrangig die privaten und weniger bekannten Webseiten, die ein kleines Stück vom großen Kuchen bekommen wollen. Viele findige Seitenbetreiber nutzen den Erfolg großer Portale und springen auf einen fahrenden Zug. Die Satelliten um das Portal Twitter sind kaum noch […]

Read Full Post »

Es ist wie Kochen; man gibt sich beim Tagesmenu genauso viel Mühe, wie bei einer 8-gängigen Schlemmertafel plus Stehgeiger nebst Kerzenschein. Wird es ein Sachbuch, oder wird es ein Roman, wird es ein Krimi, oder wird es eine Erzählung. Der Rahmen wird/ist entsprechend des Inhalts anders gestaltet. Wird es womöglich eine Biographie? Dann fordert es […]

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: