Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'den'

Um das eigentliche Thema transparenter darzustellen, wird es am Beispiel eines anderen klarer.

Read Full Post »

Modemesse? Filmball? Pressetermin bei Hof? Italienische Sportwagen bis zum Horizont. Einige Rolls Royce und Bentleys halten nacheinander vor dem Roten Teppich. Der Wagenschlag wird von livrierten Herren mit weißen Handschuhen und Zylinder geöffnet und sich tief verbeugt, während die Kopfbedeckung sittsam vor der Brust gehalten wird. Niemand scheint die Personen zu kennen, welche den Karossen […]

Read Full Post »

Eins zwo drei – zwo zwo drei

Wie-ge-schritt, seit und schließ. Wer mitgeschunkelt hat war bestimmt auch in der Tanzstunde und wen die Mathematik der Titelzeile nicht erreichte, befand sich während einer Damenwahl gerne auf der gekachelten Örtlichkeit der Lokalität. Stets erfuhr die Herrentoilette die Beliebtheit einer Freibieranlage, wenn die Lautsprecher „Damenwahl“ verkündeten. Wahrscheinlich war es auch der Augenblick, in dem der […]

Read Full Post »

Das neue Auto

Die Gardine soll zugezogen werden, ruft sie. Die Nachbarn könnten sonst durchs Fenster direkt in die Wohnung gucken, ruft sie. Soll sie rufen. Was die Nachbarn sehen können ist ein Mann, der nach draußen schaut. Immer wieder. Mit weit aufgerissenen Augen steht er da und stiert einfach nur raus. Es funkelt und glänzt. Und es […]

Read Full Post »

Das Live-Konzert einer Band unterliegt ständig anderen Vorstellungen. Das durfte ich erst vor einiger Zeit kennenlernen, als die Gesprächsrunde auf dieses Thema stieß. Etwas zum Besten gegeben hatte jeder. Der eine war dort und ein anderer war woanders anwesend. Und dann kam ich dran. Es kam einem Outing sehr nahe, denn ich wusste im Vorfeld, […]

Read Full Post »

Ob es sich nun um Vorschauen oder ganze Bücher handelt, ist dabei unwesentlich. Wichtig ist: man kann all diese Dinge auf seinem PC (alle Windows-Betriebssysteme) betrachten und zwar gratis und das in Sekundenschnelle. Dazu benötigt man einen eBook-Reader? Ja, aber auch den lädt der User ebenfalls gratis bei Amazon herunter. Der Reader besitzt eine große […]

Read Full Post »

Spoileralarm!

Dass Jesus gestorben ist, wird hoffentlich niemanden mehr beim Besuch einer Kirche erschrecken. Und dass die Titanic selbst nach der x-ten Neuauflage nicht als U-Boot enden wird, sollte selbst dem Anticineasten klar sein. Der erste Papst hieß Petrus, also eigentlich Simon und die Kasperlepuppe hat einen Holzkopf voller Stroh, kann aber trotzdem sprechen, wobei es […]

Read Full Post »

Die Arme ausbreiten, das Kinn hoch und in die Brust einatmen. Die Knie zur Brust anbeugen – abwechselnd, nicht beide auf einmal – und durch die Nase einatmen, durch den Mund ausatmen. Wer Gestern beim Griechen an der Ecke essen war, macht es umgekehrt. Wir beugen den Rumpf komplett nach vorne, so dass wir die […]

Read Full Post »

Schon wieder!

Es liegt am Biene-Blüte-Prinzip, anders kann es nicht sein. Die Biene findet nur zur Blüte und gewährleistet dadurch Bestäubung, wenn sich die Blüte als solche präsentiert. Anders gesagt: fände die Biene selbst per GPS nicht zur Blüte, sähe diese aus wie das Modell „Mensch ärgere Dich nicht“. Ganze Industriezweige leben davon, dass die Blüte, also […]

Read Full Post »

Ein Himmel ohne Geigen

Taschentücher sollte man als Zuschauer griffbereiter haben, als jene Nüsschen und Salzstangen, die ansonsten den Wohnzimmertisch zieren. Schwülstige Klänge erreichen das Gemüt und werden durch zwei, in Zeitlupe schwebende Personen, welche sich wahrscheinlich hoffnungslos lieben, komplettiert. Und dann prallen sie aufeinander, herzen und umarmen sich, schauen sich tief in die Augen und werden dann vom […]

Read Full Post »

Schöne schlanke Welt

Einige Bereiche der realen Welt, stehen dem heranwachsenden Nachwuchs genauso in minimierter Ausführung und aus abwaschbarem Plastik zur Verfügung. Und selbst dort wie anderswo gilt die Regel: Schlank ok – fett oje. Übergewichtige Dinge, deren eigene Adhäsionsfähigkeit einem immerwährenden Test zu unterliegen scheint, treffen das Auge des aufmerksamen Pädagogen noch nicht einmal im Spielzeugladen an. […]

Read Full Post »

Als unbeschreiblich verzückt erscheinen immer wieder die, ins Staunen versetzte Gesichter jener, welche von der schier unerschöpflichen Sprachvielfalt eines Hape Kerkeling verblüfft werden. Dabei spricht er diese Sprachen nicht; er ahmt sie bloß nach, wie er selbst sagt. Seis drum, die Begeisterung ob der Verblüffung ist es. „Er spricht besser holländisch, als ich deutsch“, behauptete […]

Read Full Post »

Stadt, Land, Fluss

Haste was, biste was. Oder wie der Germanist sagt: Hast du etwas, dann bist du auch etwas. Der Mathelehrer sagt dann: haste also nüscht, dann biste ooch nüscht. Wohingegen der Geographielehrer meint, dass es das so, dort wo er lebt, nicht gibt, und nur dem Kommentar des Historikers weicht, der zum wiederholten Mal behauptet, dass […]

Read Full Post »

Ab eines gewissen Alters lernen Männer die quotengeförderten Personen dieses Planeten kennen: man nennt sie Frauen. Frauen verfügen – nach Ansicht vieler Männer – über den Betriebsmodus „nerv“ und der lässt sich leider nur kurzzeitig ändern. Wie ein sich selbst justierender Kompass fällt die Weiblichkeit nach vermeintlich gewieften Ablenkungsmanövern wieder in den Ausgangszustand zurück. Langzeitversuche […]

Read Full Post »

Diese Frage stellten sich Generation von kleinen Buben und Mädels zu einer Zeit, als man über die politisch korrekte Form, hinsichtlich der Bezeichnungen unserer ausländischen Nachbarn aus Nah und Fern, noch keine Zeit hatte, nachzudenken. Ebenso dachte auch niemand ernsthaft darüber nach, ob es sich bei jenem besungenen „schwarzen Mann“ nicht evtl. um den Schornsteinfeger […]

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: