Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'auf'

Sei ein Mann

Besonders auffällig wirkt ein eigenwilliges Verhalten bei männlichen Exemplaren der Gattung Mensch. Sei es durch die Wirkung veralteter Traditionen, dem übertrieben wirkenden Wunsch nach Sozialpositionierung, oder wurde sie bloß durch schieres Verleugnen der eigenen Persönlichkeit hervorgerufen? Männer wollen nicht nur männlich sein, sondern auch wirken – wie ein Raumspray. Das Schlimme ist: sie müssen es […]

Read Full Post »

Am Anfang war das Wort

Am Anfang war das Wort? So steht es jedenfalls im Evangelium des Johannes zu lesen, und das auch gleich zu Beginn. Aber welches war das Wort bloß? Und in welcher Sprache wurde es gesprochen? Wurde es gesprochen oder geschrieben, und wer hätte es lesen können oder sollen? Schließlich transportierte dieses Wort eine Information, und immerhin […]

Read Full Post »

Andere Normen

Ein Liter sind 1000 Milliliter und ein Meter misst 1000 Millimeter. Doch woanders misst man Längen in Meilen und Flüssigkeiten in Gallonen. Nicht überall herrschen auf diesem Planeten dieselben Maßeinheiten, und dieselben Normen auch nicht. Besonders gravierend wird dieser Unterschied innerhalb der Gesellschaft. Die weltbekannte japanische Höflichkeit, oder die nicht minder populäre Begeisterungsfähigkeit der Australier, […]

Read Full Post »

Es weihnachtet sehr!

Leben wir in unseren Traditionen, oder wegen der Traditionen? Treffen vielleicht beide Fälle zu, oder hat Tradition mit unserem Leben gar nichts zu tun? Aber die geweihte Nacht kehrt wieder ein, und das nun schon zum wiederholten Male. Die Weihnacht also, oder auch das Weihnachten genannt.

Read Full Post »

Vor mehr als 30 Jahren entstand die Idee zum Buch „Der Kandidat – Die 10 Millionen Euro Frage“ . Das Anschauen div. Quizshows im TV warf die Frage auf wie es wohl wäre, wenn sich die vermeintlich richtigen Antworten nicht als richtig erwiesen, sondern den tatsächlich korrekten weichen müssten. Aber – dazu wäre stets ein […]

Read Full Post »

Urlaub von der Freiheit

Oh ja, edel sei der Mensch, hilfreich und gut, sinnierte einst Dichterfürst Goethe. Oder spottete er? War er heimlich Satiriker? Jedenfalls sagte er es nicht erst neulich, sondern einst. Es ist also schon eine Weile her, das MHD* wäre demnach schon abgelaufen, befände sich auf weisen Worten früherer Epochen ein solches. Was fiele Herrn Goethe […]

Read Full Post »

Modemesse? Filmball? Pressetermin bei Hof? Italienische Sportwagen bis zum Horizont. Einige Rolls Royce und Bentleys halten nacheinander vor dem Roten Teppich. Der Wagenschlag wird von livrierten Herren mit weißen Handschuhen und Zylinder geöffnet und sich tief verbeugt, während die Kopfbedeckung sittsam vor der Brust gehalten wird. Niemand scheint die Personen zu kennen, welche den Karossen […]

Read Full Post »

Buchstaben-Begriffe

Irgendwie drängt sich das Gefühl auf, es würden ständig mehr. Mehr von diesen Dingen, denen ein einziger Buchstabe mit einem Bindestrich voran steht. In Deutschland begann das spectaculum ominösum mit der „K-Frage“. Hier stand das „K“ für Kanzler und wurde wahrscheinlich aus Platzmangel zur Initiale geschrumpft. Doch aus dieser Not entstand mit der Dynamik eines […]

Read Full Post »

Eins zwo drei – zwo zwo drei

Wie-ge-schritt, seit und schließ. Wer mitgeschunkelt hat war bestimmt auch in der Tanzstunde und wen die Mathematik der Titelzeile nicht erreichte, befand sich während einer Damenwahl gerne auf der gekachelten Örtlichkeit der Lokalität. Stets erfuhr die Herrentoilette die Beliebtheit einer Freibieranlage, wenn die Lautsprecher „Damenwahl“ verkündeten. Wahrscheinlich war es auch der Augenblick, in dem der […]

Read Full Post »

Das Live-Konzert einer Band unterliegt ständig anderen Vorstellungen. Das durfte ich erst vor einiger Zeit kennenlernen, als die Gesprächsrunde auf dieses Thema stieß. Etwas zum Besten gegeben hatte jeder. Der eine war dort und ein anderer war woanders anwesend. Und dann kam ich dran. Es kam einem Outing sehr nahe, denn ich wusste im Vorfeld, […]

Read Full Post »

ADS gibt es nicht

Bestimmt hat jeder schon einmal an einer Gesprächsrunde teilgenommen, in der sich eine Person selbst zum Wortführer ernannte und kaum Bereitschaft zeigte, das Wort wieder abzugeben. Ein Trainer am Rande eines Fußballfelds würde „Gib endlich ab!“ rufen. Es sind Solisten oder Einzelkämpfer. Sie reden viel, sagen jedoch kaum etwas. Nichts von Belang jedenfalls, wenn man […]

Read Full Post »

In Schönschrift

Read Full Post »

Pilotiertes Leben

Ein Auto fährt daher und es scheint sich niemand mit dem zu beschäftigen, womit sich Fahrer ansonsten gerne beschäftigen. Zumindest freundlich dreinschauen könnte er. Aber er wendet den Blick nicht eine Sekunde von der Zeitung ab, in der er verbissen liest. Die Beifahrerin hat endlich die tiefere Bedeutung des Wortes Schminkspiegel ergründet und macht sich […]

Read Full Post »

Ob es sich nun um Vorschauen oder ganze Bücher handelt, ist dabei unwesentlich. Wichtig ist: man kann all diese Dinge auf seinem PC (alle Windows-Betriebssysteme) betrachten und zwar gratis und das in Sekundenschnelle. Dazu benötigt man einen eBook-Reader? Ja, aber auch den lädt der User ebenfalls gratis bei Amazon herunter. Der Reader besitzt eine große […]

Read Full Post »

Schönheitsoperation

Irgendwie gefiel sie mir vor der OP besser. Er aber auch. Jetzt schielt er. Warum nur. Schielt er nach ihr? Nur wenn er da steht, dann. Steht er auf der anderen Seite, dann nicht. Und die Lippen. Das sieht nicht aus. Wenn sie lacht hört man zwar etwas, aber sieht nichts. Geisterhaft. Ja, gespenstisch. Und […]

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »

%d Bloggern gefällt das: