Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'An der Nase eines Mannes'

… und des Reimes wegen folgt danach „Johannes“ – andere oder auch glaubhaftere Motive sind nicht bekannt. Demzufolge müsste die Nase „Stiefkind“ genannt werden, denn tauftechnisch wird so behandelt. Selbst der „Johannes“, der übrigens selten diesen Namen trägt, wird mit einem Rufnamen bedacht. Dass er darauf hört, ist ebenso wenig bekannt.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite wird der Verwendung von Cookies zugestimmt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen