Feed on
Posts
Comments

Pilotiertes Leben

Pilotiertes LebenEin Auto fährt daher und es scheint sich niemand mit dem zu beschäftigen, womit sich Fahrer ansonsten gerne beschäftigen. Zumindest freundlich dreinschauen könnte er. Aber er wendet den Blick nicht eine Sekunde von der Zeitung ab, in der er verbissen liest. Die Beifahrerin hat endlich die tiefere Bedeutung des Wortes Schminkspiegel ergründet und macht sich hübsch.

Zukunftsmusik? Nein, das ist Autofahren von Morgen schon jetzt und nennt sich: pilotiertes Fahren. Ein Computer übernimmt die Aufgaben, die einem Piloten, einem Fahrer also, sonst obliegen. Vorteile hat diese Art der Fortbewegung allemal, denn Computer werden nicht müde, nicht krank und unterliegen keiner Emotion. Sie handeln immer gleich, kalkuliert und defensiv. Auch dem Fliegen steht diese Umstellung bevor.

Der Autopilot als ständiger Flugzeugführer: pilotiertes Fliegen. Das Ganze wird dann – nicht wie beim Auto aus dem Kofferraum – vom Boden aus gesteuert, von der Flugkontrolle. Der Reisende, ob per Flieger oder auf dem Asphalt, ist der Nutznießer des Fortschritts und konsumiert eine geschonte Gesundheit aufgrund sicheren Unterwegsseins. Ein weiter Weg, zwischen Viehkarren und pilotiertem Reisen.

Pilotiertes LebenDoch auch das restliche Leben wird von dieser Machbarkeit nicht unverschont bleiben. Dem modernen Menschen stehen nicht nur Fertiggerichte für Magen, Leib und Wohlsein zur Verfügung, sondern auch die fertig gerührte Instant-Lehren „to go“ aus dem Allerlei-Sortiment. Pilotiertes Denken steht durch jahrelange Tests unter Einsatz von Schlagzeilen und geistiger Convenience zur Serienreife zur Verfügung und ist sowohl digital, als auch telepatisch versandfertig.

Sagen Sie heute schon, was Sie morgen erst zu wissen glauben.

Pilotiertes LebenEndlich stehen der Familie die erforderlichen Momente zum Leben zur Verfügung, die jahrzehntelang mit unnützen Überlegungen verschwendet wurden. Was soll ich heute anziehen, wohin fahren wir in den Urlaub, was sollen die Kinder werden, wenn sie einmal groß sind … mit diesen und anderen Absonderlichkeiten des zivilisierten Lebens befassen sich Menschen mit Potenzial, mit Entscheidungsfähigkeit und mit Ansprüchen!

Jetzt bekommt das Wort „abschalten“ endlich die richtige Bedeutung.

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: