♫ Schlafe mein Kindlein, schlaf ein ♪

Das iPhone als eierlegende WollmilchsauWeißt du wie viel Sternlein steh-he-en… oder weißt du vielleicht wie viel Apps es mittlerweile für das iPhone gibt oder heißt du etwa Rumpelstilzchen? Jedenfalls schmeißt ein britischer Wissenschaftler die Arbeit unzähliger Schlafforscher und das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit mit einer einzigen Smartphone-App namens „Dream:On“ über den Haufen.

Die erste Hürde besteht darin, sich ein Smartphone anzuschaffen, zumal nicht jeder ein solches Teil sein eigen nennt. App herunterladen und initialisieren, wäre als Aufgabe Nummer 2 zu verstehen und zu guter Letzt baut man täglich vor dem Zubettgehen seine eigene Teststrecke auf, damit Alpträume künftig chancenlos bleiben.

Seriöse Schlafforscher erachten diese App keineswegs als empfehlenswert.

Diese App ist nun auf Matratzenhorchdienst geschaltet und registriert jeden noch so kleinen Pups des Schlafgpeinigten. Akribisch erstellt die App daraus ein Profil und agiert nun potentiell dagegen, indem es Musik abspielt. Die Musik ist kostenpflichtig. Dumme Sache das.

Um jetzt nicht mitten in der Nacht genervt zu werden (mehrfach wahrscheinlich, da niemand im Vorhinein weiß, welche Lala abgenudelt werden soll…) und das iPhone als Wecker getarnt, den just aller bösen Träume entledigten Schlafzombie aus den nunmehr süßen Träumen zu reißen, übereignet der Smartphone-Freund der App einen Freifahrtschein ins Musik-Archiv und schläft selig, wie ein gerade die Windel vollknödelnder Säugling.

Wo Licht ist, ist auch Schatten.

Und dann steht er auf, der ehemals von grausamen Träumen Heimgesuchte und blickt vollen Mutes in seine Post. Als seine Pupillen den Durchmesser eines Gully-Deckels erreichten war schlagartig klar, dass der Alptraum jetzt erst beginnt.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Hinterlasse einen Kommentar

Du musst eingeloggt sein um einen Kommentar zu hinterlassen. Anmelden »



„Erziehung ist die organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.“
Mark Twain (1835-1910), eigentl. Samuel Langhorne Clemens, amerik. Schriftsteller