Feed on
Posts
Comments

Bumm

BummIrgendwo in weiter Ferne, am anderen Ende des Universums, hörte man von den Nöten hier auf Erden. Die irgendwann von irgendwem aufgeteilten Flächen, die auf der Erde als Nation bekannt sind, haben sich mit den Jahren derart verausgabt, dass ohne Übertreibung von einer Pleite gesprochen werden kann. Dieser Zustand betrifft recht viele Nationen und summiert bliebe festzustellen, dass der gesamte Planet namens Erde total verschuldet ist.

Hinzu addieren sich klimatische Veränderungen und atomare Bedrohungen, die auf leichtfertiges Eigenverschulden hinweisen.

Der Hohe Rat wurde einberufen und ihm die Situation faktisch geschildert. Man rechnete damit, anders gesagt: Niemand war wirklich überrascht. Die Erde war im Universum bekannt. So wie der Klassenkasper in der Schule bekannt war. Die Erde spielte sich ständig in den Vordergrund, hieß es. Laut sei es dort und die Luft, die eigentlich lebensnotwendig sei, würde von den Bewohnern der Erde selbst verunreinigt. Und zwar so stark, dass sie zum Leben nicht mehr taugt. Der Hohe Rat nahm all diese Fakten zur Kenntnis.

Nein, diese Wesen sind nicht mit uns verwandt, sie kennen uns nur vom Hörensagen, so wie wir schon einmal von irgendeiner Stadt hörten, aber uns nichts damit verbindet. Die Bewohner der Erde lebten schon seit vielen Jahren über ihre Verhältnisse und besitzen zu hohe und zu viele Ansprüche. Geldinstitute erkennen dieses Verhalten und gewähren den Erdenbewohnern sogenannte Kredite, die die Erdenmenschen plus teurer Zinsen irgendwann einmal zurück zahlen.

Der Hohe Rat kann sich für eine erzieherische Maßnahme nicht entscheiden. Menschen sind dauerhaft betrachtet nicht lernfähig. Sie erkennen nicht sofort, ob es Vor- oder Nachteile hat, sich entsprechend zu entscheiden. Die Industrie ist in dieser Hinsicht auf dem Niveau der Banken. Es macht nichts, wenn sich Menschen heute nichts leisten können. Sie bekommen ihren Wunsch heute erfüllt und treten erst morgen die Begleichung an. Und dann schufen die Menschen irgendwann den Ratenkauf und das Leasing.

Ein totaler Bankrott war jetzt vorprogrammiert.

Was du heute kannst besorgen, das bezahlst du dann erst morgen. Dieser Devise entsprechend agierten ganze Nationen und man schwelgte im Überfluss, der faktisch nicht vorhanden war und den sich rational betrachtet auch niemand leisten kann. Der Hohe Rat erkannte umgehenden Handlungsbedarf, denn diese finanzielle Geisterfahrt musste beendet werden. Nur wie.

Es wäre ein Leichtes gewesen, den überschuldeten Staaten finanziell unter die Arme zu greifen, aber mit welchem Erfolg. Selbst Kinder versprechen irgendwann, irgendwas nicht mehr zu tun, so man sie in flagranti ertappte. Die Erfahrungen lehren jedoch etwas anderes und somit wurde eine erzieherische Maßnahme komplett verworfen. Der Hohe Rat vertagte sich. Er vertagte sich oft, denn diese Aufgabe hatte es sozusagen in sich. Man resümierte: Menschen handeln irrational und bar aller Vernunft. Menschen planen zu handeln, aber das Planen nimmt mehr Energie in Anspruch, als das Handeln. Menschen sind eitel, überheblich und realitätsfremd. Menschen besitzen summa summarum Eigenschaften, die nicht lebensnotwendig bzw. fördernd sind.

Der Hohe Rat rief zur Abstimmung. „Wer ist der Ansicht, dass es niemandem auffällt, wenn die Erde im Universum fehlt?“ Alle Köpfe des Hohen Rats nickten einstimmig. „Dann sendet das Paket – Jetzt!“

Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.

%d Bloggern gefällt das: